Ein eigenes Hochzeitsbusiness zu starten, bietet Dir unendlich viel Raum für Deine Träume und Ideen. Warum Du dabei unbedingt eine konkrete Business Vision haben sollten, erklären wir Dir in diesem Beitrag.

Entwickele eine konkrete Vorstellung

Die vielfältigen Möglichkeiten, die die Hochzeitsbranche bietet, verlocken dazu einfach mal so los zu arbeiten. Besonders wenn bereits die ersten Aufträge an Land gezogen sind, Du neue Kollegen kennenlernst und sich dadurch wiederum neue Chancen bieten.

Um sich in den Existenzgründungsjahren nicht komplett zu verzetteln und viel zu viel zu arbeiten, überlege Dir zum Start lieber ganz realistisch, was Du wirklich machen und umsetzen willst.

Business Vision entwickeln

Mache Dir eine konkrete Vorstellung davon, wie Du in 3, 5 oder 10 Jahren mit Deiner Selbständigkeit / Gewerbe aufgestellt sein wirst. Denn nur wenn Du weißt, wo du hin willst, kannst Du entsprechende Ziele für Dein Business definieren.

Wie Du merkst, dass Du noch keine Business Vision hast

Deine Business Vision ist quasi „wasserdicht“, wenn Du alle Fragen zu Deinem Geschäft und seiner Entwicklung mit einem konkreten Ziel und Strategie beantworten kannst. Besonders die Fragen, die Du mit „Ich weiß nicht.“ ungeklärt im Raum stehen, verdienen einen besonderen Blick.

Denn oft sind es gerade die ungeliebten Themenfelder, die man bei der Business-Entwicklung aus dem Sichtfeld schiebt – die dann aber im weiteren Verlauf die größten Probleme bereiten und einem die Freude und dem Spaß an der Selbständigkeit nehmen.

Es ist völlig okay, wenn Du in bestimmten Themenbereichen zögerst, vielleicht Angst oder Panik verspürst ein konkretes Ziel zu formulieren. Alte Glaubensätze, familiäre und beruflich Prägung und Erfahrungen können dazu führen, dass Du an Dir zweifelst, Dein Ziel als unrealistisch einschätzt und Dich einfach nicht aus Deiner Komfortzone traust. Aber daran kannst Du arbeiten!

Ziele benennen, Strategie formulieren

Ausformulierte Ziele helfen Dir nämlich dabei, eine konkrete Strategie für Deinen Business-Aufbau, Deine Kundenakquise, Dein Marketing, Deine Social Media-Aktivitäten und Deinen Netzwerkaufbau zu finden. Und mit einer guten Strategie fällt Dir wiederum Deine Saisonplanung, Deine Zeiteinteilung und Deine Prioritäten sehr viel einfacher zu bestimmen.

Du möchtest mehr zu diesem Thema lesen? Dann empfehlen wir Dir unseren Artikel „Zukunftsorientierung: Ziel, Vision oder Traum?“

Sehe klar: Finde mit uns Deine Business Vision

Im Rahmen einer 1-5-stündigen Business Coaching Session geben wir die richtigen Methoden an die Hand und leiten Dich mit ausgewählten Fragen zu Deiner individuellen Business Vision.

Bild: rawpixel / unsplash.com