Spotlight

Uncle Bobcast: Nils Hasenau und Manuel Gutjahr

nils hasena - manuel gutjahr

„Hochzeitsfotografie auf dem Seziertisch. Ein Podcast mit Gesprächen und Interviews über ein ganz besonderes Genre der Fotografie“, so beschreiben die Berliner Hochzeitsfotografen Nils Hasenau und Manuel Gutjahr ihren Podcast für Branchenkollegen, der nicht nur für Fotografen hörenswert ist. Seit ihrem Start im April 2016 erhält das digitales Format eine Menge positiven Zuspruch und wächst stetig weiter: Ein Review-Angebot findet sich auf der Uncle Bobcast-Webseite, einen eigenen Workshop und einen Fotografen-Kongress organisieren Nils und Manuel zudem aktuell. Tipps, Tricks und Updates erhält man regelmäßig mit ihrem Newsletter.

Wer seid ihr und was macht ihr?

Wir sind Nils Hasenau und Manuel Gutjahr. Beide hauptberufliche Hochzeitsfotografen und die Stimmen des Podcast „Uncle Bobcast“.

Und wer ist eigentlich Uncle Bob?

Die Bezeichnung Uncle Bob kommt aus dem Englischen und beschreibt einen Hochzeitsgast mit (meist) großer Kamera und viel Engagement beim Fotografieren. Seine Aufgabe ist es dem Hochzeitsfotografen im Weg zu stehen, in falschen Augenblicken Fachgespräche über die neuesten Kameramodelle zu beginnen, “nützliche” Tipps zu geben und dem Fotografen die eigene Schaffensphase der letzten Jahre zu offerieren. Kurzum: Wir lieben ihn!

Welche Podcasts hört ihr selbst gerne?

Nils: Ich höre mir gerne Podcasts mit Interviews an. Sehr gerne den amerikanischen „Joe Rogan Experience“. Ein Podcast mit sehr langen Interviews, die sehr tief gehen.

Manuel: Ich höre gerne unterhaltsame Podcast wie radioZWEI oder Fest & Flauschig

Was weiß die Branche definitiv noch nicht von euch?

Da wir seit fast einem Jahr wöchentlich auf Sendung sind, gibt es keine Geheimnisse mehr.
Ausser vielleicht: Wir sind beide knapp 1,90 m gross und verdammt gut aussehend 😉

Was ist euer nächstes großes Projekt?

Im April fliegen wir mit 12 Teilnehmern für zwei sehr intensive Tage nach Mallorca. Unter dem Namen „Uncle Bobshop“ servieren wir eine besonderen Workshop zum Thema Hochzeitsfotografie, der die Teilnehmer auf die kommende Saison 2017 vorbereiten und die persönliche Entwicklung fördern soll.

Im Oktober sind wir die Gastgeber und Veranstalter der „Keep it Real – Wedding Photography Conference“ in Berlin. Wir haben sechs wegweisende und inspirierende Branchengrößen in den Delphi Filmpalast in Charlottenburg eingeladen. Über 1,5 Tage wird Berlin zum Mekka der Branche und mit spannenden Vorträgen und vielen Networking Elementen neue Wege in der Fotografie aufzeigen. Bewusst haben wir uns dem Thema der „echten Reportage“ verschrieben und wollen das Publikum für einen nachhaltigen und authentischen Umgang mit der Hochzeitsfotografie begeistern.

Euer Tipp für Hochzeitsdienstleister?

Keep it Real! Nichts ist wertvoller…

Connect with „Uncle Bobcast“: WebseiteFacebookInstagram